Seprewa Workshop mit Aaron Bebe Sukura (GH)

Sonntag, 31. Mai 2015 in Döttingen (AG)

Ausgebucht!

 
10:00h - 12:30h und 14:30h - ca. 17h
Kosten: CHF 90.-
Ort: Müligasse 5, 5312 Döttingen
Es sind keine Vorkenntnisse nötig!
 
Seprewa: Die Seprewa ist eine 10-12 Saitige Harfenlaute der Ashantis in Ghana, welche schon im 17 Jahrhundert existierte. Die Wurzeln des Ghanaischen Highlife (Palmwine Music) weisen unter anderem auf dieses Instrument hin. Als die Europäer die Gitarre nach Ghana brachten, verdrängte diese die Seprewa und dieses wunderbare Instrument geriet in Vergessenheit. Aaron Bebe Sukura ist einer der wenigen begnadeten Seprewa Spieler, welche die Tradition aufrecht erhalten und weiterführen.
 
Eine Seprewa kann auch im Anschluss an den Workshop für CHF 160.- gekauft werden
 
Aaron Bebe Sukura ist ein Multiinstumentalist aus Tanchara, im Norden Ghanas. Schon als kleiner Junge spielt er das Gyil (bei uns auch bekannt als Balafon), das Afrikanische Xylofon der Lobi und der Dagara. Schon bald wurde er einer der meist geschätzten Gyil Spieler Ghanas und seit 1992 ist er Dozent an der Universität in Accra, der Hauptstadt Ghanas. Als weitgereister Musiker gab er schon Konzerte in Deutschland, Italien, Tschechien, Indien, USA und der Schweiz.
 
Sendung "Musik der Welt" auf SRF2 über Aaron Bebe Sukura
Der Erlös dieses Workshops wurde vollumfänglich für die Finanzierung der Operation seines Sohnes Chris Ayesse Bebe verwendet!
 

© 2014 - 2019 by AFROPERCUSSION / Willi Hauenstein  +41 78 888 16 43    willi (at)afropercussion.ch

  • w-facebook